KliB Kinder leben in Berlin gUG
KliB Kinder leben in Berlin gUG

Mahlzeiten und Ernährung

In unserer Kita nehmen Mahlzeiten eine wichtige Rolle ein. Während des Essens wird bei uns aber nicht nur der Hunger gestillt, sondern den Kindern auch

  • Freude und Genuss am Essen
  • Entwicklung einer ästhetischen Esskultur
  • ein Bewusstsein für gesunde Ernährung
  • Eigenständigkeit und
  • soziale Kompetenz und Kommunikation

vermittelt.

Wir achten sehr auf die Bedürfnisse Ihres Kindes. Aus diesem Grund hat es stets die Möglichkeit die Essenssituation nach seinen Wünschen und Ansprüchen (z.B. neben meinen Freunden sitzen, bestimmtes Geschirr benutzen usw.) zu gestalten.

 

Die Kinder können sich selbst das Essen nehmen was Ihnen schmeckt und so viel wie sie schaffen. Essen wird nie als Belohnung oder Bestrafung zweckentfremdet. Allerdings geben wir Ihrem Kind dennoch bestimme Regeln und Rahmenbedingungen vor, um ein harmonisches Essen zu sichern.

 

In der Kita werden auch Säuglinge betreut. Nach dem ersten Lebensjahr wandeln sich die Essgewohnheiten. Der Säugling wird zum Kleinkind und gewöhnt sich langsam an die Kost der Erwachsenen. Ziel ist es die Kinder an eine gesunde Ernährung zu gewöhnen, da viele Krankheiten durch falsche und ungesunde Essgewohnheiten entstehen. Da Menschen beim Essen Traditionalisten sind, und falsche Essgewohnheiten nur schwer ablegen können, ist es besonders wichtig bei den Kindern, die an 5 Tagen pro Woche Mahlzeiten in der Kita zu sich nehmen, den Grundstein für eine gesunde Ernährung zu legen.

 

Die Kinder erhalten eine Ernährung nach dem Prinzip der optimierten Mischkost.

Gerade bei Kindern, die verschiedene Wachstumsphasen durchlaufen, ist die Deckung des Bedarfs an essentiellen Nährstoffen von besonderer Bedeutung. Durch die optimierte Mischkost mit reichlich Getreideprodukten und Kartoffeln, Gemüse und Obst sowie täglich Milch und Milchprodukten wird die Versorgung der Kinder mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, sekundären Pflanzenstoffen und Ballaststoffen gesichert. Die schmackhaften Speisen enthalten darüber hinaus ein ausgewogenes Verhältnis der Hauptnährstoffe Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett, sodass die kindliche Entwicklung optimal unterstützt wird.

 

Dabei werden besondere Bedürfnisse wie Allergien, Unverträglichkeiten und Ernährungsbesonderheiten einzelner Kinder beachtet. Das täglich frisch gereichte Obst und Gemüse wird von Kindern möglichst selbst zubereitet. So werden den Kindern im Alltag Kenntnisse über gesunde Ernährung vermittelt und - ganz nebenbei - die Motorik gefördert.

 

Die gemeinsam eingenommenen Mahlzeiten und deren Vorbereitung dienen der Entwicklung gesundheitsbewusster Gewohnheiten sowie der Förderung sozialer Kompetenzen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KliB Kinder leben in Berlin gUG